Antonianer erfolgreich bei der Mathe-Olympiade

  • Mathe1

Wie in jedem Jahr fand bereits im November die zweite Runde der Mathematik-Olympiade statt. Jetzt konnten endlich die Urkunden an die 21 Teilnehmer verteilt werden. Neben dreizehn erfahrenen Olympioniken aus den Jahrgängen 6 bis 12 wagten sich auch acht Neulinge aus dem 5. und 6. Jahrgang an die kniffligen Aufgaben, die sie während einer dreistündigen (Klassen 5 und 6) bzw. vierstündigen Klausur bearbeiten durften. Die Aufgaben aus vielen Bereichen der Mathematik erfordern logisches Denken, Kreativität und Kombinationsfähigkeit. Dabei ist es wichtig, dass der Lösungsweg mit Begründungen und Nebenrechnungen deutlich erkennbar, vollständig und logisch korrekt dargestellt wird, was oft viel schwieriger ist als das eigentliche Finden der Lösung.

Josef Nieberding feierlich in den Ruhestand verabschiedet

  • Josef
Nicht nur das aktuelle Kollegium, auch ehemalige Weggefährten hatten sich am Mittwoch, den 29.Januar 2020, eingefunden, um Josef Nieberding in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden. OStD`Inge Wenzel dankte dem beliebten Lehrer für seinen jahrelangen Einsatz und erinnerte an amüsante Begebenheiten aus dem gemeinsamen Dienstalltag. Die Fachgruppe Sport ehrte ihren "Chef" mit einem Flötenständchen und der Mitgliedschaft in der "Hall of fame des Sports" am GAV, die Fachgruppen "Englisch" und "Wirtschaftslehre" und der Personalrat schlossen sich den Danksagungen an und überreichten Presente.

Das Antonianum öffnet seine Türen

"Sehen – Hören – Erleben Mitmachen " am 8.Februar von 10 bis 13 Uhr

  • TdoT1
  • TdoT2
  • TdoT3
Nach den Halbjahreszeugnissen stellt sich für viele Eltern die Frage: Welche weiterführende Schule soll mein Kind besuchen? Eine Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung bietet das Gymnasium Antonianum mit einem Tag der offenen Tür.
  • TdoT4
Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 sind mit ihren Eltern am Samstag, dem 08. Februar 2020, eingeladen. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in der Europahalle des Gymnasiums. Nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung werden die Eltern mit ihren Kindern in Gruppen geführt. Bis ca. 13.00 Uhr wartet ein abwechslungsreiches Programm auf alle Beteiligten. Sehen – Hören – Erleben - Experimentieren – Mitmachen.

Die Arbeitsgemeinschaft „Radio-GAV“ berichtet über den Tag der offenen Tür im Internet, führt Interviews mit Lehrern, Eltern und Schülern, die live in der Zeit von 9.30-10.45 Uhr zu hören sind. Den Link zur Sendung finden Sie hier.

Weihnachtskonzert 2019

 

  • WK2019
 Auch im Jubiläumsjahr 2019 bot die Fachgruppe Musik unter der Gesamtregie von OStR' Miriam Humphreys wieder einen musikalischen Hochgenuss zum Jahresende. Im Rahmen des traditionellen Weihnachtskonzerts zeigten Instrumentalgruppen, Schulchöre und Paula Kattmann (Jg. 12) als Solistin vor einem zahlreich erschienenen Publikum ihr Können. Die Radio-AG unter der Leitung von OStR Stefan Lücking übertrug das Konzert live im Radio. 

Ingo Böhm zum ständigen Vertreter der Schulleiterin ernannt

 

  • Stellv
Am vergangenen Montag, 16.12.2019, übertrug OStD' Inge Wenzel sichtlich erfreut Herrn StD Ingo Böhm den Dienstposten des ständigen Stellvertreters der Schulleiterin des Gymnasium Antonianum. 

Wir gratulieren Herrn Böhm herzlich zu seiner Ernennung und wünschen ihm für sein weiteres Wirken in neuer Funktion am Antonianum alles Gute! 

Backen gegen den Hunger 2019: Eine Erfolgsgeschichte geht weiter

  • Back
Unter diesem Motto engagierten sich auch in diesem Jahr auf Initiative der Fachgruppen Katholische und Evangelische Religion sowie Werte und Normen die Jahrgänge 5-7 für hilfsbedürftige Menschen in Haiti und unterstützten hierzu den Vechtaer Verein "Lichtblick Haiti e.V.", nachdem diese Aktion bereits in den vergangenen Jahren zu einem vollen Erfolg geworden war. Der "Run" auf die selbst gebackenen Kekse war wieder einmal groß. 

Lesen - Kino im Kopf: Luisa Ahrens (6 S) ist die beste Vorleserin des Antonianums

  • Vor1
 
  • Vor2
Am Mittwochvormittag gaben fünf ausgezeichnete Leserinnen in unserer Aula überzeugende Kostproben ihrer Vorlesekünste. Zuvor hatten sie im klasseninternen Vorlesewettbewerb, der im Herbst in jeder unserer 6. Klassen im Zusammenhang mit der Vorstellung eines selbst gewählten Buches stattfindet, am besten abgeschnitten. Damit gehören unsere 129 Schüler zu den bundesweit über 600.000 Sechstklässlern, die am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teilnehmen.

(linkes Foto: Schulsiegerin Luisa Ahrens; rechtes Foto: (hintere Reihe) Jury, bestehend aus Frau Struck, Frau Bartels, Frau Hülsmann, Herrn Eilers, Frau Behrendt, Frau von Wahlde; (vordere Reihe) Teilnehmerinnen: Zoe Simsek, Dana Skrzipczyk, Rosalie Emke, Sarah Flach und Schulsiegerin Luisa Ahrens.)

Chronik und Festschrift zum Jubiläumspreis

  • Chronik-Jubilaeumspreis
In diesem Jahr ist das Antonianum 300 Jahre alt geworden. Deswegen wollen wir allen Interessierten die einmalige Gelegenheit geben, die Chronik zusammen mit der Festschrift zum Jubiläumspreis von 20 € zu kaufen. Der Einzelpreis für die Chronik beträgt 9 €, für die Festschrift 15 €.

Die Bücher eignen sich auch als besonderes Weihnachtsgeschenk! Sie können ab sofort im Sekretariat des Antonianum gekauft werden.

Backen gegen den Hunger 2019

  • Ba1
 
  • Ba2
Auch in diesem Jahr wollen wir die Aktion „Backen gegen den Hunger“, die letztes Jahr über 600,- € für den Verein Lichtblick Haiti erbracht hat, wiederholen. Immer noch ist die Situation in Haiti mehr als deprimierend. Zwar sind die diesjährigen Hurricans schadlos an Haiti vorbeigezogen, aber die Schäden des Erdbebens von 2010 und des Wirbelsturms Matthew von 2016 sind immer noch gewaltig. Zusätzlich beherrschen politische Unruhen das Leben vieler Menschen, besonders Kinder leiden unter der Not.

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online