Ein besonderes Angebot: Orientierungstage 2019

  • Ori
  • Ori1
 Wegweiser verschaffen räumliche Orientierung im Gelände. Orientierungstage sind sozusagen Wegweiser für die Lebensgestaltung. Schüler/innen des Jahrgangs 12 haben in der Woche vom 18.-22. November an diesem dreitägigen Kursangebot teilgenommen. Die Kurse fanden auf dem Gelände des Jugendhofes in Vechta statt.

Die Schüler/innen legten selbst in Absprache mit den Referent/inn/en vom BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) das jeweilige Thema fest: So setzte sich eine Gruppe etwa mit dem Thema „Liebe, Freundschaft, Sexualität“ auseinander, eine andere setzte sich im Rahmen von Zukunftsvorstellungen mit Werten für ein tragfähiges Leben auseinander.

Im Mittelpunkt stand der Austausch mit anderen, Mitschüler/inne/n und Referent/inne/n. Daneben gab es Impulse, die zum stillen Nachdenken einluden: etwa das Schreiben einer „bucket list“ – fünf Ziele, die man auf jeden Fall im Leben erreichen möchte. Gemeinschaftserlebnisse boten abendliche Spiele und sportliche Aktivitäten. Den Abschluss des Tages bildete eine Meditation.

Eine Fülle an Anstößen war da – was das Leben bewegt, entscheidet jeder für sich. Kein alltägliches Angebot.

StR Stefan Wessollek

Aktuell sind 325 Gäste und keine Mitglieder online