Positive Testung - Quarantäne für einige Schüler/innen und Lehrer/innen

Sehr geehrte Eltern,

am 30.9.20 habe ich von der positiven Testung (Covid-19) eines Schülers der Klasse 7Fa Kenntnis bekommen. Der Schüler ist am 30.9.20 bereits zuhause geblieben.

Nach Anweisung des Gesundheitsamtes des Landkreises Vechta bleiben die Schüler*innen der 7Fa sowie sechs Schüler*innen der 7Fb, die mit dem Schüler einen gemeinsamen Geschichtskurs besuchen, in häuslicher Quarantäne. Sie werden am kommenden Montag getestet.

Ferner bleiben die Lehrkräfte in Quarantäne, die den Schüler am 25.9., 28.9. und 29.9.unterrichtet haben. Das sind sieben Lehrkräfte. Dazu kommen drei Praktikanten bzw. Praktikantinnen, die in der 7Fa hospitiert haben.

Die Lehrkräfte werden ihre Klassen online unterrichten. Ebenso werden die 7Fa und die sich in Quarantäne befindlichen Schüler*innen aus der 7Fb online unterrichtet.

Da das Gesundheitsamt nicht direkt mit den in Quarantäne befindlichen Schülern/Schülerinnen bzw. deren Erziehungsberechtigten Kontakt aufnimmt, sondern dieser über die Schule läuft, bitte ich die betroffenen Schüler*innen regelmäßig in ihren iServ-Account zu schauen und die dort mitgeteilten Informationen zu befolgen.

Momentan gibt es nur diese eine positive Testung. Der Schüler ist nicht erkrankt. Bei den Maßnahmen handelt es sich um reine Vorsorgemaßnahmen. Bei einer anderweitigen Entwicklung werde ich die Schulgemeinschaft darüber sofort informieren.

OStD` Inge Wenzel, Schulleiterin Vechta, den 1.10.20

 

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online