Antonianer gewinnen Schreibwettbewerb des VFL Wolfsburg

  • VFLW
Zwei Schülerinnen und zwei Schüler der Klasse 6G haben den diesjährigen Schreibwettbewerb des VfL Wolfsburg und des Duden-Verlags in der Sparte "Gedichte" in ihrer Altersklasse gewonnen. Das Thema "Sport und Corona" hat Lili Popova, Lina Rigel, Jonne Carné und Jan-Fabio Hoffmann in ihrem Alltag berührt, denn das wöchentliche Fußballtraining musste ausfallen. Die Gedichte, die aus diesem Anlass entstanden sind, und auch das dazugehörige Bild mit Lina Rigel, das Herr Babilon auf unserem Sportplatz geschossen hat, haben die Jury offensichtlich überzeugt. Außerdem hat Henri Hackstedt aus der 5FC in der Kategorie "Bericht" den dritten Platz mit seinem Werk "SV Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach" erreicht. Wir hoffen nun, dass Corona es zulässt, dass wir unseren Preis abholen können und ein Bundesligaspiel in Wolfsburg mit Besuch des VIP-Bereichs genießen können. Den Schülerinnen und Schülern sei jedenfalls herzlich gratuliert.

Dorothea Weigel

 

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online