Präventionstage am GAV: Jahresprogramm nahezu vollständig ausgebracht

  • Extremismus
  • Essen
In diesen Tagen finden am Antonianum zahlreiche Präventionsveranstaltungen mit externen Referenten statt: Stress-Prävention und Abi-Vorbereitung in Jg.11, Extremismus-Prävention mit dem Nds.Verfassungsschutz in Jg.10, Workshops zum Thema "Liebesleben" in Jg.9, "Gesunde Ernährung" mit dem Niels-Stensen-Werk Vechta in Jg.7, "Zahngesundheit" mit dem Gesundheitsamt Vechta in Jg.6. Außerdem nehmen die 9.Klässler an einem zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs teil.

Kernzeit für die Prävention Antonainum ist für gewöhnlich der Januar. Allerdings war eine Durchführung im Frühjahr aufgrund der Pandemie nicht möglich.

  • Essen2
  • Stress
Das Antonianum bedankt sich bei allen Referenten für ihren Einsatz und freut sich schon auf die Veranstaltungen im kommenden Januar.

 

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online