Jürgen Gronotte feiert vierzigjähriges Dienstjubiläum

  • Jubi
In einer kleinen Feierstunde am heutigen letzten Schultag (21.12.2017) ehrten Schulleitung und Kollegium Herrn OStR Jürgen Gronotte anlässlich seines bevorstehenden vierzigjährigen Dienstjubiläums.

OStD’ Inge Wenzel zeichnete in ihrer Laudatio humorvoll den vielfältigen beruflichen Werdegang Gronottes und sein Wirken an den Schulen des Landkreises nach. Als Biologielehrer habe er arttypisch gleichsam einem Zugvogel zunächst Station an der Liebfrauenschule Vechta und dem Gymnasium Damme gemacht, bevor er im Sommer 2009 am Antonianum sein berufliches Nest gebaut habe. Sie hob hervor, dass er in seiner gesamten Dienstzeit in beiden Fächern allen Verpflichtungen eines Gymnsasiallehrers mit großer Gewissenhaftigkeit nachgekommen sei. Gleichzeitig habe er am Antonianum noch einen zweiten Aufgabenbereich übernommen und als "rasender Reporter" das Schulleben begleitet und das geleistet, was in anderen Unternehmen und Institutionen die alleinige Aufgabe eines Pressereferenten sei. Dadurch trage er in sehr großem Maße zum Bild des Antonianums in der Öffentlichkeit bei. Überdies sei die jährlich erscheinende Chronik, die Jürgen Gronotte in hunderten von Arbeitsstunden erstelle, ein imposantes Werk, auf das die gesamte Schulgemeinschaft stolz sei.

Als Fachobmann für das Fach Biologie sprach OStR Christian Behnen seinem Kollegen Dank für die Mitarbeit in der Fachgruppe Biologie aus. Behnen betonte besonders Gronottes stets freundliche und fröhliche Art, mit der er KollegInnen und SchülerInnen begegne. Diese zeige deutlich die Wertschätzung und Achtung Gronottes anderen Menschen gegenüber.

 OStR Joseph Nieberding (Fachobmann Sport) ging auf Jürgen Gronottes unvergleichlichen Humor ein, mit dem er stets den "Sportlertisch" im Lehrerzimmer in Form von Witzen und Anekdoten unterhalte. Mit den Begriffen "sportlich, kompetent, praktisch, zupackend, hilfsbereit, freundlich und ehrlich" charakterisierte er anerkennend Gronottes Qualitäten.

Für den Personalrat gratulierte OStR Christian Wendel dem Jubilar und wünschte ihm für die weiteren Dienstjahre alles Gute.

Als sein "Öffentlichkeitszwilling" zählte OStR Ingo Babilon alle Tätigkeiten auf, die Jürgen Gronotte nach Übernahme seiner Funktionsstelle stets akribisch und nach Perfektion strebend übernommen und erfüllt habe. Der Aufbau und die Betreuung der Homepage, die Begleitung des Schullebens in Wort und Bild sowie die Gestaltung der Chronik sei eine Herkulesaufgabe, die z. T. übermenschliche Anforderungen formuliert habe, denen sich Jürgen Gronotte aber mit seinen Eigenschaften und Tugenden stets gestellt und diese erfüllt habe. Babilon hob hierbei Gronottes hohen Anspruch an sich selbst und seine Arbeit, seine Geduld, Freundlichkeit und Bescheidenheit in all seinem Wirken hervor.

Das Kollegium gratuliert Jürgen Gronotte, der ab Februar 2018 die Öffentlichkeitsarbeit aufgeben und die Leitung der Fachgruppe Biologie übernehmen wird, zu seinem vierzigjährigen Dienstjubiläum und wünscht ihm für seine weiteren Dienstjahre alles Gute!

 Ingo Babilon

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online