Thalia-Anna Hampf stellt ihr erstes eigenes Buch vor

  

  • buchthalia
"Zehenspitzenleben" nennt die 17jährige Thalia-Anna Hampf (12. Jahrgang) ihr erstes eigenes Buch. Das Cover zeigt ein Paar Füße, einer in einem Turnschuh steckend, der andere - auf der Spitze stehend - in einem Ballettschuh. Im Leben balancierend zwischen den Gefühlen, so kommt uns dieser Mensch vor.

Aber Thalia zeigt in ihrem Band noch viele andere Facetten auf, zwischen denen wir auf Zehenspitzen tanzen müssen. Da wären natürlich die Anforderungen, die andere an uns stellen, und der Wunsch, man selbst sein zu dürfen, sich zu trauen; Thalia führt das zum Beispiel aus im Gegensatz von Musik und Mathematik. Oder ist es keiner? Die Autorin führt uns in kurzer Prosa und ebenso kurzen Gedichten durch diese zu tanzende Wirklichkeit. Die Zeichnungen von Savanna Franz (17) begleiten diesen Tanz.

Thalia und der Verlag laden herzlich zur Buchpremiere der jungen Autorin am kommenden Donnerstag, 25.1.2018, 19.00 Uhr ins Museum Vechta, Zitadelle 15, ein. Der Eintritt ist frei.

"Zehenspitzenleben" von Thalia-Annas Hampf erscheint im Geest-Verlag, Vechta, ISBN 978-3-86685-631-8, und kostet 10 Euro.

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online