Willkommen auf der Homepage des Gymnasium Antonianum Vechta

  • gavvideo 2
  • Das Antonianum stellt sich vor. Zum Anschauen des Videos in das Foto klicken.

Das Gymnasium Antonianum verabschiedet drei Lehrkräfte in den wohlverdienten Ruhestand.

  • Verabschiedung
Am Dienstag vor den Sommerferien verabschiedeten sich die Fachgruppen des Gymnasium Antonianum von den langjährigen Kolleginnen bzw. dem Kollegen Frau OStR` Annegret Struck, Frau StR` Sybille Kamme und Herrn OStR Kurt Reinemann. Auch unter Corona-Bedingungen konnte eine würdige Verabschiedungsfeier in der Europahalle durchgeführt werden. Die Fachgruppenleitungen, der Personalratsvorsitzende und die Schulleiterin hoben die großen Verdienste der Neupensionäre hervor. Wir wünschen Herrn Reinemann, Frau Struck und Frau Kamme alles Gute, besonders Gesundheit und Freude für den neuen Lebensabschnitt, der nicht mehr durch Schule geprägt sein wird.

 

Drei Referendare nach erfolgreicher Prüfung verabschiedet

  • Referendare2
Anne Pätow, Daniel Groneberg und Dr. Björn Ahrens haben in den vergangenen eineinhalb Jahren am Antonianum ihr Referendariat absolviert und in den letzten Wochen ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt. Die Schulgemeinschaft des Antonianums wünscht ihnen alles Gute und viel Freude im Lehrerberuf.

 

Friedrich Barklage gewinnt Schreibwettbewerb des VFL Wolfsburg

Friedrich Barklage gewinnt den 1. Preis in der Kreativkategorie des Schreibwettbewerbs des VFL Wolfsburg und des Dudenverlags. Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung! Die Glückwünsche gehen auch an Emma Alberding und Helmut Frieling, die mit ebenfalls respektablen Beiträgen beworben hatten, sowie an die begleitenden Lehrerinnen, Frau Heidtmann und Frau Gausepohl.

 

Frau Anja Gausepohl wird Fachobfrau für das Fach Englisch

  • AGausepohl
Nach vier Jahren kommissarische Fachleitung hat die Schulleiterin Frau Wenzel am 25.6.20 Frau Anja Gausepohl den Dienstposten einer Oberstudienrätin am Antonianum übertragen. Frau Gausepohl wird somit die Fachgruppe Englisch ,,qua Amt“ leiten und sich zudem um die Information über Auslandsaufenthalte sowie Betreuung von Austauschschülern und -schülerinnen kümmern. Ebenso wird sie die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolgreiche Teilnehmer*innen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2020

Sechs Schülerinnen haben sich in diesem Jahr den Herausforderungen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen erfolgreich gestellt.

Zehra Bicer, Klasse 10Fb, hat den 3. Landespreis in der Kategorie ,,Solo Französisch“ gewonnen.

Ricarda Blömer, Klasse 10Fb, errang ebenfalls den 3. Landespreis in der Kategorie ,,Solo Englisch“.

Lilli Bullermann und Ellen Schlömer , beide Klasse 9La, nahmen erfolgreich an der Kategorie ,,Solo Latein“ teil.

Jana Zurwellen, ebenfalls Klasse 9La, stellte sich den anspruchsvollen Aufgaben in der Kategorie ,,Solo Englisch“ und Anna Marie Reischauer, Klasse 9FLb der Kategorie ,,Solo Französisch“.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Sieger*innen und Teilnehmer*innen. Ein Dank geht an die begleitenden Fremdsprachenlehrkräfte Herrn Droste, Herrn Wendel, Frau Dzatkowsky, Frau Christiane Koch sowie an Herrn Wessollek auch für seine Gesamtorganisation des Fremdsprachenwettbewerbs.

 

Stellvertretender Schulleiter erhält Urkunde

  • IngoBoehm
Studiendirektor Ingo Böhm erhielt heute nach erfolgreicher Bewährungszeit die Urkunde des Kultusministeriums zur Ernennung zum ständigen Vertreter der Schulleiterin. Die Schulleiterin gratulierte freudig in Corona gemäßer Art und Weise.

 

Gruß der Klasse 6L an die Schulgemeinschaft

  • Gruß_der_6L
Noch lernen die Schüler/innen der Klasse 6L zuhause, sie dürfen aber ab kommender Woche wie alle 5. und 6.Klässler wieder zur Schule gehen - natürlich in Halbgruppen und mit Abstand. Sie freuen sich schon auf das Wiedersehen.

 

 

Informationen der Schulleitung zur Rückkehr weiterer Jahrgänge an die Schule

Am Donnerstag, den 14.5.20, hat Herr Kultusminister Tonne mitgeteilt, zu welchen Terminen die weiteren Jahrgänge wieder in die Schule kommen werden. Voraussetzung ist, dass die Infektionszahlen nicht wieder stark ansteigen.
Nach jetzigem Stand richten wir uns darauf ein, dass der

11. Jahrgang am 25.5.20 (beginnend mit der roten Gruppe),

7./8. Jahrgang am 3.6.20 (nach den Pfingstferien, beginnend mit der grünen Gruppe),

5./6. Jahrgangs am 15.6.20 (beginnend mit der grünen Gruppe)

wieder zurück in die Schule kommen.

Die genauen Raumpläne sowie weitere Hinweise für den 1. Schultag nach der Rückkehr werden den Jahrgängen rechtzeitig mitgeteilt.

OStD` Inge Wenzel, Schulleiterin

 

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online