Willkommen auf der Homepage des Gymnasium Antonianum Vechta

  • gav
  • europaschule d
  • Kooperation
  • beratungslehrerinnen
  •  blaeserklasse
  • BABA 2017
  • DELF 1
  • ecdl logo
  • rassismus 2
  • begabte 2017
  • Gymnasium Antonianum Vechta: IUVENTUTI INSTITUENDAE - ein Auftrag zwischen 300-jähriger Tradition und Zukunft
  • Europaschule Antonianum: Partnerschulen in 6 europäischen Ländern ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Kooperation Schule – Wirtschaft: Lernkooperationen mit regionalen Wirtschaftsunternehmen gestatten außerschulische Lernerfahrungen
  • Professionelles Beratungskonzept: Qualifizierte Schülerberatung durch ausgebildete Beratungslehrerin und diplomierte Psychologin
  • Förderung musikalischer Fähigkeiten durch gemeinsames Musizieren in der Klassengemeinschaft
  • Unsere Basketball-AG wird dank der Kooperation mit "Rasta Vechta" von qualifizierten Vereinstrainern geleitet.
  • Zusätzliche sprachliche Qualifizierung: Das Antonianum ermöglicht den Erwerb unabhängiger, international anerkannter Sprachdiplome
  • ECDL: Antonianer können europäischen Computer-Führerschein (ECDL) erwerben
  • Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage: Das Antonianum ist offen für alle Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen, Weltanschauungen und Religionen und verurteilt Rassismus
  • Begabtenförderung: altersgerechte Förderung besonderer Begabungen und Interessen durch breit gefächertes Angebot des Kooperationsverbunds „Begabtenförderung“

Känguru-Wettbewerb 2019

  • Sieger
Dieses Jahr nahmen insgesamt 410 Schüler unserer Schule am Känguru-Wettbewerb 2019 teil, einem Mathematikwettbewerb für Grundschüler bis Oberstufenschüler mit Aufgaben zum Knobeln. Dieser wird in ganz Europa immer am 3. Donnerstag im März ausgetragen.

Große Auszeichnung im europäischen Wettbewerb „YOUrope – es geht um dich!“

  • Bundeswettbewerb

Zwei Schüler des Gymnasium Antonianum Vechta, Friedrich Barklage und Helmut Frieling aus dem 6. Jahrgang, haben im Rahmen der Begabtenförderung unter der Leitung von Frau Maria von Wahlde am 66. Europäischen Wettbewerb mit großem Erfolg teilgenommen. Beiden Schülern wurde aufgrund hervorragender Leistungen sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene Anerkennung ausgesprochen, stellvertretend für alle Bundesländer von der Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg, Frau Dr. Susanne Eisenmann, und von der Präsidentin der Europäischen Bewegung Deutschland, Frau Dr. Linn Selle.

Schule auf EssKurs: Die AG stellt ihre Arbeit vor

  • Foto_Auszeichnung_Esskurs
Hallo liebe Schulgemeinschaft! Im letzten Jahr haben wir schon vieles erreicht, wie z.B. die Abschaffung der Cola. Außerdem sind keine großen Schokoladentafeln, Chips und Zwiebelringe mehr erhältlich. Es wurden dafür aber als Alternative Limonaden mit weniger Zucker eingeführt. Wir haben bereits durchgesetzt, dass eine größere Vielfalt an gesunden, frisch zubereiteten Gerichten angeboten wird. So werden mittlerweile nicht mehr als eine besonders fetthaltige Zutat pro Mittagsmenü angeboten und es gibt ein viel größeres Angebot an vegetarischen Gerichten.

Ungarn-Austausch: Gegenbesuch aus Jaszbereny

  • Ungarn1
19 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs besuchten am Montag, dem 1. April 2019, mit ihren ungarischen Gastschülern aus Jaszbereny das Vechtaer Rathaus. Dort begrüßte die Erste Stadträtin, Frau Sandra Sollmann, die Austauschschüler des Gymnasium Antonianum mit ihren Lehrern, Frau Maria von Wahlde und Herrn Dirk von Frommann.

Aktuell sind 508 Gäste und keine Mitglieder online