Willkommen auf der Homepage des Gymnasium Antonianum Vechta

  • gav
  • europaschule d
  • Kooperation
  • beratungslehrerinnen
  •  blaeserklasse
  • BABA 2017
  • DELF 1
  • ecdl logo
  • rassismus 2
  • begabte 2017
  • Gymnasium Antonianum Vechta: IUVENTUTI INSTITUENDAE - ein Auftrag zwischen 300-jähriger Tradition und Zukunft
  • Europaschule Antonianum: Partnerschulen in 6 europäischen Ländern ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Kooperation Schule – Wirtschaft: Lernkooperationen mit regionalen Wirtschaftsunternehmen gestatten außerschulische Lernerfahrungen
  • Professionelles Beratungskonzept: Qualifizierte Schülerberatung durch ausgebildete Beratungslehrerin und diplomierte Psychologin
  • Förderung musikalischer Fähigkeiten durch gemeinsames Musizieren in der Klassengemeinschaft
  • Unsere Basketball-AG wird dank der Kooperation mit "Rasta Vechta" von qualifizierten Vereinstrainern geleitet.
  • Zusätzliche sprachliche Qualifizierung: Das Antonianum ermöglicht den Erwerb unabhängiger, international anerkannter Sprachdiplome
  • ECDL: Antonianer können europäischen Computer-Führerschein (ECDL) erwerben
  • Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage: Das Antonianum ist offen für alle Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen, Weltanschauungen und Religionen und verurteilt Rassismus
  • Begabtenförderung: altersgerechte Förderung besonderer Begabungen und Interessen durch breit gefächertes Angebot des Kooperationsverbunds „Begabtenförderung“

Adrian Steiner (6 S) gewinnt den Kreisentscheid Nord des Vorlesewettbewerbs

  • adrian_steiner
Der Sieger berichtet von dem spannenden Tag.

"Am 30. Januar 2018 fand in der Liebfrauenschule der Kreisentscheid Nord statt. Alles fing damit an, dass wir (ich mit meinen Eltern und Geschwistern) in die Aula der Schule gingen, wo es schon ziemlich voll war. Dort setzten wir uns auf die dort aufgestellten Stühle, nur ich musste mich in die erste Reihe setzen, zu den anderen 17 Lesern. Wir alle hatten ein Buch in der Hand, aus dem wir in der ersten Runde des Vorlesewettbewerbs vorlesen wollten.

Freunde aus Europa zu Gast am Antonianum

 

  • Fra

In dieser Woche konnte OStD' Inge Wenzel Schülerinnen, Schüler und ihre begleitenden Lehrkräfte aus unseren Partnerschulen in Finnland und Frankreich willkommen heißen. Bei der traditionellen Begrüßung der Gäste im Lehrerzimmer verlieh sie ihrer Freude Ausdruck, dass über viele Jahre enge Kontakte und Freundschaften zwischen den europäischen Ländern erwachsen seien, die durch Schüleraustausche in besonderer Weise gepflegt und gefestigt würden. Nach ihren Begrüßungsworten trugen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Austauschs in das Gästebuch des Antonianum ein.

Matheolympiade 2017-2018

  • Oly1

  • Oly2

Seit einigen Jahren schon finden auch am Antonianum regelmäßig „olympische Spiele“ statt: Es werden immer mehr Teilnehmer, die sich den Herausforderungen der Mathematik-Olympiade stellen. 

Schüleraustausch Vechta-Nijmegen vom 4. bis 10. März

  • AustauschNL
Passend zu den ersten frühlingshaften Temperaturen trafen die niederländischen Schüler und Kollegen am 04.03.18 in Vechta ein, um über sieben Tage das Oldenburger Münsterland kennenzulernen. Zusammen mit den deutschen Austauschpartnern erlebten die 14 Jungen und Mädchen aufregende Tage in Vechta, Osnabrück, Cloppenburg und Bremen.

Robert Eilers dirigiert Friedenskonzert

Vor ausverkauftem Haus dirigierte Musikpädagoge Robert Eilers am Sonntag, dem 11.3. in der Hl.-Geist-Kirche im Marienhain die Uraufführung der „Mass for Peace in Times of Flight“ des Osnabrücker Komponisten Constantin Grun. Neben dem Vokalensemble Marienhain trat ein besonderes Orchester auf, das sich aus Musikern aus Syrien zusammensetzte, die - alle mit Fluchterfahrung – in Deutschland wieder zusammengefunden haben. Unter den hochkarätigen Solisten stach die Sopranistin Racha Rizk hervor, die in ihrer syrischen Heimat ein allseits bekannter Star ist. Die Aufführung war für Ausführende und Zuhörer daher ein besonderes Erlebnis. Link > Video-Podcast: Friedenskonzert

Aktuell sind 183 Gäste und keine Mitglieder online