Das Präventionskonzept des Antonianum

 

Im Folgenden werden die einzelnen Bausteine und deren Umsetzung im Unterricht näher beschrieben.

 

Ansprechpartner ist Herr Stefan Lücking, StD.

Das Antonianum versteht sich als ein Ort des Lernens, der Begegnung und der Selbstfindung. Es will ein Ort sein, an dem sich alle Beteiligten wohl und sicher fühlen (vgl. Schulcharta).
Auf diese Weise ist die Schule dann im weitesten Sinn präventiv. Im engeren Sinn sind gezielte Maßnahmen gefordert, die Süchten verschiedenster Art vorbeugen, die Sicherheit in der Schule verbessern und Gesundheit fördern.

 

Präventionskonzept (Übersicht)

Präventionsprogramm im Schuljahr 2020/2021

 

 

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online